Heute hatte ich eine e-Mail aus Miami USA

frank miami 2011 smokeJa es ist Tony Stewart den wir hier sehen. Allerdings ist das kein weiterer Bericht über das letzte Rennen vom Sprint Cup. 

Dieses Bild und die andern beiden Bilder von Jeff Gordon und D.W. waren heute im Anhang einer e-Mail von mir. Frank hatte mir aus Miami geschrieben. Er und Manu sind ganz spontan rüber in die USA, um sich das Finalrennen vom Sprint Cup anzuschauen.

Die beiden waren schon oft in den USA gewesen, nur letztes Jahr hatte es mit dem ersten LIVE NASCAR Rennen in Phoenix geklappt. Man bedenke, das der Man weit über 500 NASCAR 1/24 Diecasts zuhause stehen hat ( seine Sammlung könnte Ihr hier auf der Seite unter „Diecast/ Eure Diecasts finden und anschauen ) und Jahrelang in die USA fliegt aber sich nie ein NASCAR Rennen angeschaut hat.

frank miami 2011 jeff gordon

Das sollte sich wohl dieses Jahr ändern. Deswegen wohl der spontane Trip nach Miami. Wir wissen alle wie geil dieses Rennen gewesen war und deswegen schreibe ich dazu nicht mehr hier.

frank miami 2011 DW

Allerdings kann ich schon einmal verraten, daß die beiden nach dem Rennen noch in der Boxengasse rumgelaufen sind. Dort so schreibt er, hat er ein Paar Handschuhe vom Team von Jeff Gordon, sowie ein Paar Radmuttern von Jeff Gordon mitnehmen können. Diese werde ich Euch hier auf der Seite zeigen, wenn ich die Sachen habe. Auch sind noch Radmutter und Autogramme von Montoya rausgesprungen. Das ist natürlcih für die beiden Monty Fans das größte Erlebnis gewesen.

Ok alles weitere dann wenn Frank und Manu wieder hier sind und ich die Bilder bekommen habe. Dann an dieser Stelle noch einen Gruß an die beiden in die USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*