Daytona – Sprint Unlimited Practice

#41 Kurt Busch - Daytona 2015

#41 Kurt Busch – Daytona 2015

Das erste Parctice in Daytona wurde gester Abend/Nacht zum Spint Unlimited gefahren. Im ersten Practice konnte #41 Kurt Busch alleine die 200Mph Marke knacken. Das obwohl das erste mal mit den neuen Motoren mit ca. 750Ps  statt der wie bisher knapp 900 PS gefahren wurde. So schaffte der „Outlaw“ eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 200,676Mph. Nachdem Kurt Busch in der Off Season in die Schlagzeilen wegen seiner Freundin stand und dieses auch noch nicht ganz erledigt ist, konnte er aber auf der Strecke zeigen, das er auf die neue Season 2015 fixiert ist.

Zweiter wurde überraschend #17 Ricky Stenhouse Jr.. Er fährt nachdem Carl Edwards das Team um Jack Rousch verlassen hat, zusammen mit #16 Greg Biffle und Neuzugang #6 Trevor Bayne im Team Rousch. Letztes Jahr hat man nicht ganz so viel von Stenhouse Jr. auf der Strecke gesehen gehabt. Sollte sich das dieses Jahr vielleicht ändern? Gute Anzeichen gibt es jedenfalls hier in Daytona schon zu sehen.

#24 Jeff Gordon konnte im ersten Practice schon einmal den sechsten Platz belegen. Er bestreitet ja seine letzte volle Sprint Cup Season in diesem Jahr ( wir berichteten ). So machten sich schon alle Sorgen, das Jeff Gordon schon mit seiner Karriere abgeschlossen haben könnte. Doch er sollte uns im zweiten Practice vom Gegenteil überzeugen.

#24 Jeff Gordon - Daytona 2015

#24 Jeff Gordon – Daytona 2015

Dort konnte sich Jeff Gordon den ersten Platz sichern, als er im Pulk unterwegs war. Er war 196.764 Mph schnell. Jeff Gordon nach dem Lauf war sichtlich gut drauf und versprach den Fans heute Nacht ab 02:15MEZ ein wildes Sprint Unlimited Rennen. Zweiter wurde #11 Denny Hamlin in einem der neuen Toyotas. Im ersten Training hatte das Team noch ein paar kleinere Probleme die sie aber zum zweiten Lauf abstellen konnten.

Aller Wahrscheinlichkeit nach, werden es die letzten Speedweeks für Jeff Gordon sein. Da haten wir und besonders ich alle Daumen, das er diese mit guten Ergebnissen beeenden wird. Am liebsten mit dem Sieg beim Daytona 500 am 22.02.2015.

Ansonsten gab es keine weiteren Zwischenfälle bei den Trainings zu vermelden. Alle Fahrer kamen gut mit dem neuen Motor zurecht. Motorvision TV wird nächsten Sonntag am 22.02.2015 die Highlights vom Sprint Unlimited vor dem Daytona 500 zeigen. Das Daytona 500 wird dann ab 18:00 MEZ LIVE gezeigt werden, sowie alle 36 NASCAR Rennen 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*