Die Kyle Busch Show in Indianapolis

(nascar.com)

(nascar.com)

Das Nationwide Rennen in Indianapolis gehörte wohl zu den langweiligsten der ganzen Saison. Kyle Busch konnte 92 der 100 Runden führen, nachdem er schon von der Pole Position startete. Das Rennen begann dabei recht vielversprechend. In der ersten Runde stellte Kasey Kahne seinen Wagen in Turn 2 schräg, konnte ihn aber abfangen. Die ersten 50 Runden des Rennens liefen ohne eine einzige Gelbphase ab, was notgedrungen zu Green Flag Pit Stops führte. Während diesen Stops drehte Jeremy Clements seinen Wagen in seine Box und das Team begann an dem verkehrtherum stehenden Wage zu arbeiten. 

Damit ist auch schon die erste Hälfte des Rennens zusammengefasst. Die zweite Hälfte erwies sich als wesentlich spannender. Alle vier Gelbphasen fielen in diese 50 Runden. Drei waren wegen Debris, eine ging auf das Konto von Sam Hornish Jr, dessen Motor sich in einer Rauchwolke verabschiedete. Damit verlor Hornish die Führung in der Meisterschaft, aber auch sein Verfolger Regan Smith hatte Motorenprobleme. Smith konnte jedoch bis zum Ende durchfahren und liegt nun 6 Punkte hinter Austin Dillon.

Spannend wurde das Rennen in den letzten 6 Runden, nachdem das Feld nach der letzten Caution wieder freigegeben wurde. Kyle Busch kam nach dem Restart in Turn 1 mit Joey Logano zusammen und macht so die Tür für Brian Scott auf. Es sah so aus, als könnte Scott den an diesem Tag übermächtigen Kyle Busch besiegen, jedoch holte sich Busch die Führung drei Runden später an genau derselben Stelle zurück. Damit war das Rennen dann auch entschieden. 

Austin Dillon führt in der Meisterschaft mit 6 Punkten vor Regan Smith, Sam Hornish Jr fiel auf Platz 4 zurück. Dabei ist zu bedenken, dass Dillon dieses Jahr noch kein Rennen gewonnen hat und es nie einen Champion gab, der nicht wenigstens einmal gewonnen hat. Es bleibt also weiterhin spannend.

Nächstes Wochenende steht der Short Track in Iowa an.

Race Results:

 
POS Driver Car # MFG Start Laps Laps Led + / –  Change in points standings since last race. Final Status  Driver’s status in race: Running, Engine, Electrical, etc. Points/Bonus  The number of total/bonus points driver has earned.
1 Kyle Busch 54 Toyota 1 100 92
-1 Position Down
Running 0/0
2 Brian Scott 2 Chevrolet 11 100 3
0
Running 43/1
3 Joey Logano 22 Ford 13 100 0
-1 Position Down
Running 0/0
4 Brian Vickers 20 Toyota 6 100 3
Position Up
Running 41/1
5 Kevin Harvick 21 Chevrolet 15 100 0
-1 Position Down
Running 0/0
6 Paul Menard 33 Chevrolet 10 100 0
0
Running 0/0
7 Matt Kenseth 18 Toyota 9 100 0
-1 Position Down
Running 0/0
8 Kevin Swindell 98 Ford 18 100 0
Position Up
Running 36/0
9 Michael Annett 43 Ford 19 100 0
0
Running 35/0
10 Travis Pastrana 60 Ford 39 100 0
0
Running 34/0
11 Kyle Larson 32 Chevrolet 17 100 0
0
Running 33/0
12 Austin Dillon 3 Chevrolet 7 100 0
Position Up
Running 32/0
13 Elliott Sadler 11 Toyota 4 100 0
Position Up
Running 31/0
14 Nelson Piquet Jr 30 Chevrolet 8 100 0
0
Running 30/0
15 Alex Bowman 99 Toyota 38 100 0
0
Running 29/0
16 Trevor Bayne 6 Ford 3 100 2
0
Running 29/1
17 Cole Whitt 44 Toyota 22 100 0
Position Up
Running 27/0
18 Parker Kligerman 77 Toyota 5 100 0
0
Running 26/0
19 Regan Smith 7 Chevrolet 16 100 0
0
Running 25/0
20 Kyle Fowler 79 Ford 23 100 0
10 Position Up
Running 24/0
21 David Starr 55 Chevrolet 20 100 0
0
Running 0/0
22 Mike Wallace 01 Chevrolet 30 100 0
0
Running 22/0
23 Joe Nemechek 87 Toyota 24 100 0
0
Running 21/0
24 Ryan Sieg 39 Chevrolet 25 99 0
-1 Position Down
Running 0/0
25 Landon Cassill 4 Chevrolet 29 99 0
Position Up
Running 19/0
26 Kasey Kahne 5 Chevrolet 12 99 0
-1 Position Down
Running 0/0
27 Johanna Long 70 Chevrolet 26 98 0
Position Up
Running 17/0
28 Reed Sorenson 40 Chevrolet 28 98 0
0
Running 16/0
29 Tanner Berryhill 17 Toyota 27 98 0
0
Running 0/0
30 Robert Richardson 23 Chevrolet 37 98 0
Position Up
Running 14/0
31 Eric McClure 14 Toyota 36 95 0
0
Running 13/0
32 Ken Butler 24 Toyota 35 90 0
Position Up
Transmission 12/0
33 Justin Allgaier 31 Chevrolet 14 81 0
-1 Position Down
Running 11/0
34 Sam Hornish Jr 12 Ford 2 64 0
-3 Position Down
Overheating 10/0
35 Jeremy Clements 51 Chevrolet 31 59 0
0
Overheating 9/0
36 Mike Bliss 19 Toyota 21 41 0
0
Engine 8/0
37 J.J. Yeley 46 Chevrolet 34 7 0
-2 Position Down
Electrical 0/0
38 David Green 00 Toyota 40 6 0
0
Transmission 6/0
39 Josh Wise 42 Chevrolet 32 6 0
-1 Position Down
Rear Gear 5/0
40 Jeff Green 10 Toyota 33 4 0
0
Vibration 4/0

 

Das Rennen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*