Carl Edwards gewinnt bei einem geilen Finish das Zippo 200 in Watkins Glen

#60 Carl Edwards in Watkins Glen 2012 - nascar.com

#60 Carl Edwards konnte am Ende des Rennens überzeugen und schlug einen sehr straken #22 Brad Keselowski.

Zum Schluß gab es einen letzten Restart wo Edwards seine zuvor erkämpfte erste Position geben Keselowski und #12 Sam Hornisch Jr. halten konnte. 2 Runden waren da noch zu fahren und Brad Keselowski setzte sich in Turn 10 auch neben Edwards und wollte ihn überholen. 

Doch in Turn 11 kam er zu weit raus und streifte dort die Außenmauer. Dabei verlor er ein wenig den Speed und Edwards konnte so einen kleinen Vorsprung raus fahren. Während Keselowski jetzt aufpassen mußte, das in der dritte Sam Hornisch Jr. nicht noch überholte, konnte vorne Edwards seinen ersten Sieg 2012 einfahren.

Keselowski blieb auf zwei vor Sam Hornisch Jr.. Schlechter erging es einmal mehr #7 Danica Patrick. Sie hatte in der ersten Runde einen Crash und mußte das Rennen dann beenden. So verliert sie wieder einmal mehr wertvolle Punkte und rutscht aus der Top 10 der Gesamtwertung.

Anders #54 Kyle Busch. Er konnte endlich einmal das Monster Auto heile ins Ziel fahren und kommt so auf Platz sechs in Ziel

.

.

.

Race Results

.

FIN ST CAR DRIVER MAKE SPONSOR PTS/BNS LAPS STATUS WINNINGS
1 2 60 Carl Edwards Dodge Subway 0 82 Running 52,050
2 4 22 Brad Keselowski Dodge SKF / Discount Tire 0 82 Running 26,925
3 1 12 Sam Hornish Jr. Dodge PPG 42/1 82 Running 29,093
4 10 6 Ricky Stenhouse Jr. Ford Ford EcoBoost 40/0 82 Running 27,143
5 15 5 Ron Fellows Chevrolet Canadian Tire 39/0 82 Running 16,925
6 5 54 Kyle Busch Toyota Monster Energy 0 82 Running 13,475
7 11 38 Kasey Kahne Chevrolet Great Clips 0 82 Running 12,725
8 3 33 Paul Menard Chevrolet Menards / Rheem 0 82 Running 12,350
9 8 31 Justin Allgaier Chevrolet Brandt 36/1 82 Running 20,618
10 9 11 Brian Scott Toyota Dollar General 34/0 82 Running 19,418

.

Next Race is in Montreal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*