Elliott Sadler gewinnt erneut dieses Jahr – Dieses mal in IOWA

nascar.com

Was ist auf einmal mit #2 Elliott Sadler los. Konnte er die letzten Jahre im Sprint Cup nichts erreichen, so macht er es die letzten zwei Jahre in der Nationwide. 2011 ist er nur knapp von #6 Ricky Stenhouse Jr. geschlagen worden und verpasste so seinen ersten Titel.

Doch dieses Jahr gewinnt er und fährt einfach gute Rennen. Mit dem Sieg in IOWA kann er sich in der Gesamtwertung an der Spitze behaupten und setzt sich weiter von dem Verfolgerfeld ab.

Das hier ist sein vierter Sieg in dieser Season. Sowas hatte Sadler in seiner langen Karriere noch nie geschafft gehabt.

Da ich dieses Rennen nicht gucken konnte habe ich hier für Euch das komplette Rennen zum anschauen mit eingestellt.

.

.

Race Results

.

FIN ST CAR DRIVER MAKE SPONSOR PTS/BNS LAPS STATUS WINNINGS
1 1 2 Elliott Sadler Chevrolet OneMain Financial 47/4 250 Running 82,143
2 5 31 Justin Allgaier Chevrolet Brandt 44/2 250 Running 59,043
3 7 12 Sam Hornish Jr. Dodge Wurth 41/0 250 Running 46,068
4 17 43 Michael Annett Ford Northland Oil 40/0 250 Running 36,768
5 11 6 Ricky Stenhouse Jr. Ford Fastenal 39/0 250 Running 34,843
6 8 18 Michael McDowell Toyota Pizza Ranch 0 250 Running 28,543
7 2 20 Darrell Wallace Jr. Toyota Z-Line Designs 38/1 250 Running 27,428
8 4 30 Jason Leffler Chevrolet AccuDoc Solutions 0 250 Running 26,388
9 10 199 Brett Moffitt Toyota Toyota Care 35/0 250 Running 25,293
10 13 22 Ryan Blaney Dodge Discount Tire 34/0 250 Running 25,243

.

Next Race is in Watkins Glen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*