Elliott Sadler gewinnt das Nationwide Rennen in Phoenix

burnout

burnoutElliott Sadler ist nach seinem letzten Sieg 1998 zurück in der Victory Lane. Er gewinnt das Nationwide Rennen Bashas‘ Supermarkets 200 in Phoenix vor Bred Keselowski und übernimmt damit einmal mehr die Gesamtwertung der Nationwide Serie. 27 Laps vor Ende des Rennen übernahm Sadler die Führung und konnte diese auch in Ziel fahren.

Leider konnte ich dieses Rennen nicht mitverfolgen, so das ich wie immer Euch hier die besten Bilder und Videos präsentiere.

Bis zum nächsten Rennen in Las Vegas nächstes Weekend 

victory lane

.

.

Race Results

FIN ST CAR DRIVER MAKE SPONSOR PTS/BNS LAPS STATUS
1 8 2 Elliott Sadler Chevrolet OneMain Financial 47/1 200 Running
2 7 22 Brad Keselowski Dodge Discount Tire 0 200 Running
3 2 6 Ricky Stenhouse Jr. Ford Roush Fenway Racing 25th Anniversary 41/0 200 Running
4 9 3 Austin Dillon * Chevrolet AdvoCare 40/0 200 Running
5 12 33 Kevin Harvick Chevrolet South Point Hotel & Casino 0 200 Running
6 6 12 Sam Hornish Jr. Dodge Alliance Truck Parts 38/0 200 Running
7 5 60 Trevor Bayne Ford Ford EcoBoost 38/1 200 Running
8 10 20 Joey Logano Toyota Dollar General 0 200 Running
9 1 18 Denny Hamlin Toyota GameStop 0 200 Running
10 21 43 Michael Annett Ford Pilot Flying J 34/0 200 Running

.

Next Race is in Las Vegas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*