Jeff Gordon 20 Jahre NASCAR – Part 1 – The Story

jeff gordon 1993 winston cup

jeff gordon 1993 winston cupJeffery Michael „Jeff“ Gordon (* 4. August 1971 in Vallejo, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer NASCAR-Rennfahrer. Gordon ist vierfacher Champion im Winston Cup, dem heutigen Sprint Cup sowie dreifacher Gewinner des Daytona 500, vierfacher gewinner des Brickyard 400, den beiden prestigeträchtigsten Rennen von NASCAR. Er fährt den Chevrolet mit der Startnummer 24 mit Drive to End Hunger/DuPont als Hauptsponsor für Hendrick Motorsports und ist Teilhaber seines eigenen Teams. Zusammen mit Rick Hendrick ist er Besitzer des Teams mit der Startnummer 48 von Jimmie Johnson. Neben Dale Earnhardt junior ist er einer der beliebtesten Rennfahrer in den Vereinigten Staaten.

weiterlesen….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*