Ron Hornaday gewinnt das Smith’s 350 in Las Vegas

victory laneRon Hornady kann „Back To Back“ gewinnen. Während Tabellenführer #3 Austin Dillon in einen Crash verwickelt war, konnte keiner Ron Hornaday vorm sicheren zweiten Sieg hintereinander aufhalten.

dillon crash

 

Dillon bleibt aber trotzdem nach diesem miesen Rennen mit 5 Punkte Vorsprung auf #13 Jonny Sauter Tabellenführer. Sauter macht ein Platz dabei gut. 

James Buescher verliert ein Platz und ist jetzt auf drei, Hornaday kommt nach diesem Sieg auf den vierten Rang vor mit nur noch -21 Punkten auf Austin Dillon.

burnoutVier Rennen vor dem Season Ende haben somit jetzt noch die ersten fünf Fahrer noch reale Chancen auf den Gesamttitel. Das nächste Rennen ist ja in Talladega. Dort wird mit Sicherheit eine kleine Vorentscheidung fallen, weil dort wirklich jeder gewinnen kann.

Also bleibt es weiterhin spannend und freuen uns auf die letzten Rennen 2011.

g

g

g

Race Results Smith´s 350

g

FIN ST CAR DRIVER MAKE SPONSOR PTS/BNS LAPS STATUS WINNINGS
1 1 2 Ron Hornaday Chevrolet Champion 48/5 146 Running 38,375
2 5 88 Matt Crafton Chevrolet Ideal Door / Menards 42/0 146 Running 25,350
3 11 17 Timothy Peters Toyota GearWrench 42/1 146 Running 20,700
4 4 13 Johnny Sauter Chevrolet SafeAuto Insurance Co. / Curb Records 41/1 146 Running 18,500
5 13 5 Todd Bodine Toyota International Trucks / Monaco RV 40/1 146 Running 16,225
6 7 8 Nelson Piquet Jr. * Chevrolet Qualcomm / Fleet Solutions 38/0 146 Running 13,250
7 20 119 David Mayhew Chevrolet MMI Services 37/0 146 Running 9,500
8 12 60 Cole Whitt * Chevrolet Fuel Doctor / Red Bull / Stratosphere 36/0 146 Running 11,825
9 21 62 Brendan Gaughan Toyota Big O Tires / South Point Hotel & Casino 35/0 146 Running 11,475
10 3 29 Parker Kligerman * Dodge Penske Truck Rental 34/0 145 Running 12,750

g

Next Race is in Talladega

g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*