Brad Keselowski gewinnt das Dollar General 300 in Chicago

burnoutEin überragender #22 Brad Keselowski konnte gestern das Nationwide Rennen in Chicago gewinnen. Ich selber hatte das Rennen nicht ganz verfolgt. Es war aber so, das Keselowski wohl ein super Auto hatte und die meiste Zeit des Rennen auch anführte. Er konnte sich gegen #60 Carl Edwards durchsetzten und gewann schließlich das Rennen. Ob das ein Blick auf das heutige Sprint Cup Rennen gibt, bleibt noch abzuwarten, denn heute wird das erste Rennen im Chase gefahren, wo Keselowski und auch Edwards mit drin sind.

Das Auto von #18 Kyle Busch im übrigen wurde dieses Rennen von Joey Logano gefahren. Deswegen sah man die #18 wahrscheinlich auch nicht vorne. Logano beendete das Rennen auf Platz 19.

Die Führenden des Nationwide Championchip #6 Ricky Stenkhouse Jr. und #2 Elliott Sadler konnten das Rennen auf den Plätzen 6 für Sadler und 8 für Stenhouse Jr. beenden. Damit führt in der Gesamtwertung weiterhin mit 986 Punkten Ricky Stenhouse Jr. vor Sadler mit 972 Punkten und Reed Sorenson mit 939 Punkten.

victory lane

Sechs Rennen stehen noch aus bevor der Nationwide Champion fest steht. Bleibt abzuwarten ob es Stenhouse Jr. schafft seinen 14 Punkte Vorsprung ins Ziel zu retten oder ob Sadler, der im Sprint Cup nie richtig erfolgreich war, endlich einen Durchbruch in seiner Laufbahn schafft und Champ wird.

Wie immer Für Euch gibt es hier jetzt noch das Video und die Top 10 vom Rennen.

nationwide logo

.

.

Race Results Dollar General 300

.

FIN ST CAR DRIVER MAKE SPONSOR PTS/BNS LAPS STATUS
1 2 22 Brad Keselowski Dodge Discount Tire 0 200 Running
2 10 60 Carl Edwards Ford Fastenal 0 200 Running
3 1 11 Brian Scott Toyota Shore Lodge 42/1 200 Running
4 6 88 Aric Almirola Chevrolet Suave Men 40/0 200 Running
5 7 12 Sam Hornish Jr. Dodge Alliance Truck Parts 39/0 200 Running
6 5 2 Elliott Sadler Chevrolet OneMain Financial 38/0 200 Running
7 23 7 Jamie McMurray Chevrolet Air Hogs 0 200 Running
8 11 6 Ricky Stenhouse Jr. Ford RickyVsTrevor.com 36/0 200 Running
9 3 33 Paul Menard Chevrolet Rheem / Menards 0 200 Running
10 12 32 Reed Sorenson Chevrolet Dollar General 34/0 200 Running

Next Race is in Dover

One thought on “Brad Keselowski gewinnt das Dollar General 300 in Chicago”

  1. Ali sagt:

    Wow, what a night!!!! The rain cleared and we had some fattasnic racing. Tim & Rodney have got the 39 car smokin!! Catch him if you can. Andy led a good portion of his race until his brakes failed and he got very cozy with the outside wall. Kim showed everyone that she is coming so you better get ready! She’ll run it as fast as I can make it go, And then some if she can. Overall, a great night of racin for the Nickel & Dime team! I could’nt be prouder or happier!! Great job everybody.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*