LAS VEGAS / Phoenix 2013 – VORSCHAU – Auf zum zweiten und dritten NASCAR Rennen 2013

.

Update 01.02.2013

Nun dauert es nur noch 19 Tage, bis es auf in Richtung USA geht. Die Vorfreude steigt ins unermäßliche und wir können es kaum abwarten.

Das Gefühl wurde mit der heutigen Post um einiges verstärkt.

Wir haben einen Brief aus Phoenix bekommen, in dem die Race Tickets für das Subway Fresh Fit 500 drin lagen. Das geile daran ist, das wir damit gar nicht gerechnet hatten sie doch noch geschickt zu bekommen. Wir sind davon aus gegangen, das wir sie dort, wie die Tickets für das Las Vegas Weekend, dort am Speedway abholen müßten.

Doch wir freuten uns sehr darüber, den so sehen wir, das es bald los geht. Oben im Menü ist aus der Las Vegas / Phoenix Vorschau, nun der Las Vegas / Phoenix LIVE Ticker geworden. Die Vorschau bleibt mit drin, doch auf dieser Seite werden wir bei jeder Gelegenheit ein wenig euch LIVE aus den USA berichten. Jetzt fehlen nur noch die neuen Visitenkarten, die auch die kommende Wochen eintreffen sollten. Sobald sie da sind, werde ich noch einmal ein Bild von diesen hier mit einstellen.

SAM_0428

 

Es ist da !!!! Das erste nascar-racing-club.com T-Shirt. Ich habe es selbst designet und habe dabei auf ein schlichtes Aussehen geachtet.

Wichtig war mir, das nicht zu viel drauf steht und eben nur das wesentliche gezeigt wird. Wie ich finde ist es mir sehr gut gelungen.

Das erste Bild zeigt die Rückseite vom Shirt. Dort ist oben unser Logo richtig groß drauf und unten drunter noch einmal die Internetadresse in weiß. Diese kann man sehr gut auf dem schwarzen Shirt lesen.

Das zweite Bild zeigt die vorder Seite. Dort habe ich einfach noch einmal kleiner das Logo auf der Brust drauf gemacht. So sieht jeder, das es sich um NASCAR handelt, wird aber nicht bedrängt mit einem riesigen Logo. Am rechten Ärmel ist dann noch einmal unser Logo in noch kleiner zu sehen. So kann jeder auch von der Seite dieses sehen.

SAM_0288

.

Update 16.01.2013

Jetzt haben wir auch den kompletten Zeitplan von Las Vegas bekommen. Schön war, das die Hauler / Truck Parade schon am Mittwoch ist, so das wir den kompletten Donnerstag uns die Testings anschauen können. Vielleicht schauen wir dann auch mal bei den Sprint Cars rüber. In dieser Serie haben Jeff Gordon und Tony Stewart viele Erfolge vor NASCAR feiern können.

Hier jetzt der komplette Zeitplan:

Wednesday, March 6
5 p.m. – Gates open at the Dirt Track for World of Outlaws STP Sprint Cars (racing at 6 p.m.).
6 p.m. – NASCAR Sprint Cup Series hauler parade on Las Vegas Blvd.

Thursday, March 7 – Ticket gates open at 8 a.m.
8:30 a.m.–Noon – NASCAR Sprint Cup Series practice.
12:30 p.m.-3:30 p.m. – NASCAR Sprint Cup Series practice.
4 p.m. – Neon Garage closes.
5 p.m. – Gates open at the Dirt Track for World of Outlaws STP Sprint Cars (racing at 6 p.m.).
5 p.m. – Speedway Children’s Charities NASCAR Driver Auction at Sam’s Town Live! in Sam’s Town Hotel & Casino.
Friday, March 8 – Stratosphere Pole Day
Ticket gates open at 8:30 a.m.
8:30 a.m. – Ticket gates, Neon Garage and suites open.
9-11:50 a.m. – Sam’s Town 300 NASCAR Nationwide Series practice.
Noon-1:30 p.m. – Kobalt Tools 400 NASCAR Sprint Cup Series practice.
1:40-3:30 p.m. – Sam’s Town 300 NASCAR Nationwide Series final practice.
3:40 p.m. – Kobalt Tools 400 NASCAR Sprint Cup Series Stratosphere Pole day qualifying (2 laps, all positions).
6-8 p.m. – Kobalt Kampout RV Appreciation Party (Neon Garage)

Saturday, March 9 – Sam’s Town 300
Ticket gates open at 8:30 a.m.
8:30 a.m. – Ticket gates, Neon Garage and suites open.
9-9:50 a.m. – Kobalt Tools 400 NASCAR Sprint Cup Series practice.
10:05 a.m. – Sam’s Town 300 NASCAR Nationwide Series qualifying (2 laps, all positions).
11:35 a.m.-12:30 p.m. – Kobalt Tools 400 NASCAR Sprint Cup Series final practice.
12:40 p.m. – Sam’s Town 300 NASCAR Nationwide Series driver introductions.
1:15 p.m. – Sam’s Town 300 (NASCAR Nationwide Series, 200 laps, 300 miles).
4:30-7 p.m. – Richard Petty Driving Experience rides.
5 p.m. – Neon Garage closes.

Sunday, March 10 – Kobalt Tools 400
Ticket gates open at 7 a.m.
7 a.m. – Ticket gates, Neon Garage and suites open.
8:30-9:30 a.m. – Speedway Children’s Charities track walk.
11:30 a.m. – Kobalt Tools 400 NASCAR Sprint Cup Series driver introductions.
Noon – Kobalt Tools 400 (NASCAR Sprint Cup Series, 267 laps, 400.5 miles).
3:30 p.m. (time approximate) – US Legend Cars International races on infield oval.
5 p.m. – Neon Garage closes.

.

Update 06.01.2013

Heute erreichte mich eine Mail aus Las Vegas. Dort gab man bekannt, das an dem Tag wo die Hauler Parade auf dem Strip statt findet, auch einen Testlauf mit dem neuen Gen6 Car auf dem Speedway statt finden wird. Dort kann jeder der Lust hat hin kommen, und kostenlos auf die Tribünen und in die Neon Garage rein. Mit etwas Glück, kann man dort seinen Fahrer an diesem Tag auch treffen und mit ihm quatschen ohne Zeitdruck. Geile Sache wie ich finde. An diesem Tag werden wir auf jeden fall auch schon auf dem Speedway sein.  

2013-ford-fusion-kansas-speedway-test-trevor-bayne-1024x699

.

Update 30.12.2012

Nun kann ich es hier sagen. Die Phoenix Karten sind auch gesichert. Es ging nicht vorher, da ich eine Karte zu Weihnachten verschenkt hatte und diese Person auch hier die Seite bestens mitverfolgt. Wir werden Sonntag den 03.03.2013 LIVE beim Sprint Cup Rennen dabei sein. Unsere Plätze sind Ausgangs Turn 4 und somit in einer der besten Positionen um das geile Finish mit zu verfolgen. ( siehe Map ). Manche fragen sich bestimmt, warum nur das Sprint Cup Rennen und nicht auch das Nationwide Rennen. Das liegt einfach daran, das wir nicht den kompletten Urlaub mit NASCAR verbringen wollten, sondern auch mal etwas mehr von America sehen zu können. Wir haben mit einer Hauler Parade, einem Qualiday, einem Nationwide Rennen, zwei Sprint Cup Rennen und der Richard Petty Driving Experience schon sehr viel NASCAR mit im Programm, worauf wir uns auch sehr freuen. Doch 2010 war es auch echt geil, wo wir nach L.A,. gefahren sind auch ein richtiges America sehen zu können. Dafür sind wir dort 3 Wochen um für alles genug Zeit zu haben. Sollten wir eher in Phoenix sein, so kann es auch sein, das wir das Nationwide Rennen uns doch noch anschauen werden. Aber dies ist dann eine spontan Entscheidung.

PIR-Map

Das war es bis wir am 21.02.2013 dann abheben werden und uns richtig Charlotte begeben, bevor es dann weiter auf nach Las Vegas gehen wird. Wir werden versuchen, per Internet das ein oder andere Bild hier hoch zu laden und auch vielleicht mal ein kleines Video. Das kommt aber immer darauf an wo wir grade sind und wie wir dort eine Internetverbindung bekommen. Also seit weiter gespannt darauf, was hier alles passieren wird. 

.

Update 14.12.2012

Jetzt ist das letzte auch geschafft. Alle Karten für die Rennen sind gekauft und heute habe ich die Rookie Experience bei Richard Petty gebucht. Das bedeutet, das ich am 11.03.2013 zum ersten mal ein echten NASCAR über den Las Vegas Motor Speedway pilotieren darf. Das ganze wird um AM 11:30Uhr auf dem Las Vegas Motor Speedway los gehen und ca. 3-5 Stunden dauern. In dieser Zeit werde ich einen Rennanzug bekommen sowie einen Helm. Auch wird es eine Sichherheits- und Technik Einweisung geben, bevor es dann für mich heißt „Gentleman Start Your Engines“. Jetzt kommt der beste Teil. Ich darf einen echten NASCAR 8 Runden um den Las Vegas Motor Speedway fahren, ohne das jemand neben mir sitzt. Ich werde so um die ca. 130-150 mph schnell sein und ein Wagen vor mir zeigt mir, wenn ich wieder in die Pit muß. 

2010 bin ich ja schon einmal mitgefahren. Dieses Erlebnis war schon echt geil. Einen echten NASCAR einmal selbst zu hören und zu spüren. Das hat mich nicht mehr los gelassen, so das ich dieses mal 2013 einen NASCAR selber fahren werde. So sah es aus, als ich mitgefahren bin:

0 (1)

Und so wie es dann aussehen, wenn ich das Monster selber fahren kann:

0

Nach Weihnachten werde ich mehr zu den Phoenix Tickets sagen können. Dazu wird es dann das vorerst letzte Update geben, bevor es dann am 21.02.2013 los gehen wird.

.

Update 11.10.2012

Jetzt geht es in die heiße Phase. Vor zwei Monaten haben wir den Flug, das Hotel und den Mietwagen gebucht. Es fehlten noch die Las Vegas NASCAR Race Weekend Tickets. Die sind jetzt auch gekauft. Wir haben gleich zweimal Glück gehabt. Erstens beim durchschauen der freien Plätze, konnten wir die letzten beiden nebeneinander kurz hinter der Start/Ziellinie bekommen. Alles andere war komplett ausverkauft. Wir haben im Vorfeld mit dem Las Vegas Motor Speedway geschrieben, ob wir die Neon Garage Tickets noch günstiger bekommen könnten, da diese mal im Angebot waren. Da kommen wir zu zweitens. Wir haben die Tickets $60.00 günstiger bekommen. Statt $129.00 ( 2010 haben sie noch $179.00 gekostet ) für $99.00 das Stück. Macht bei zwei Tickets ganze $60.00. Die Neon Garage Tickets zählen auch das ganze Weekend lang. An dieser Stelle noch einmal VIELEN DANK AN DEN LAS VEGAS MOTORSPEEDWAY !!! 

Hier auf der Karte könnt Ihr sehen wo wir sitzen werden. Sollte einer von Euch 2013 auch in Las Vegas beim Rennen sein, so schreibt es doch in die Kommentare. Vielleicht sieht man sich dort drüben einmal.

Außerdem haben sich die Pläne der Reise ein wenig verändert. Wir werden nachdem wir in Las Vegas angekommen sind und im Hoteleingecheckt haben, nach einem Spaziergang übern Strip und einem Nickerchen wohl aufbrechen gen San Francisco wo es dann weiter nach L.A., San Diego und schießlich nach Phoenix zum zweiten Lauf der Sprint Cup gehen wird. Nach dem wir dort das Rennen gesehen haben werden wir zurück nach Las Vegas kehren und dort gute zwei Wochen verbringen. Dort werden wir alles ohne Zeitdruck erkunden können bis es dann zum Abschluß das NASCAR Weekend mit dem Nationwide Rennen und dem Kobalt Tools 400 dem dritten  Sprint Cup Rennen ansteht. Auch werde ich dann in Las Vegas den NASCAR auf dem Las Vegas Motor Speedway selber fahren. Diese Termine stehen noch nicht 100% fest. Somit konnte ich es leider auch noch nicht buchen. Sobald die Karten für Phoenix und die Richard Petty Driving Experience gebucht und oder gekauft sind, gibt es hier ein weitere Update. Bis dahin !!!

.

Update 11.08.2012

Es ist nun amtlich. Die Reise ist gebucht und das Hotel, der Flug und der Mietwagen stehen fest. Es wird am 21.02.2013 um 10:45Uhr unserer Zeit losgehen. Wir werden in Charlotte ( Im Herzen von NASCAR ) zwischen landen bevor es dann weiter auf nach Las Vegas gehen wird. Dort werden wir um ca. 18:35Uhr US-Zeit eintreffen. Von dort aus geht es dann per Shuttle zur Autovermietung um unseren Wagen ab zu holen. Dann wird es weiter gehen ins Hotel wo wir uns dann von der langen Reise ein wenig erholen werden um später bestimmt noch einmal durch Las Vegas zu streifen. Wenn wir das geschafft haben, haben wir knapp 11.000Km und ca.21-24Stunden Reise hinter uns gebracht.  Insgesamt werden wir dort 3 Wochen sein ( vom 21.02.2013 – 14.03.2013 ).

 

Wir werde im Circus Circus Hotel einchecken. Dieses Hotel liegt auch genau am Las Vegas Strip und bietet so schnellen Zugriff auf alles was Vegas zu bieten hat. Es ist nicht weit entfernt vom Shahra Hotel, wo wir 2010 unseren Urlaub verbracht hatten. Dort war ja auch das NASCAR Cafe drin. Leider wurde das Sahara Hotel geschlossen und man weiß noch nicht was damit passieren wird, da es das älteste Hotel auf dem Strip ist und war. Wir werden mit Sicherheit mal einen Blick drauf werfen um vielleicht sehen zu können wie die Zukunft vom Sahara aussehen wird..

Als nächstes werden die Renntickets für das Race Weekend in Las Vegas bestellt und vielleicht auch schon die Richard Petty Driving Experience, wo ich ja dann einen NASCAR selber fahren werde. Allerdings stehen noch keine genauen Termine fest. Dort warten wir noch ab, was Las Vegas uns schreiben wird. Sobald das alles auch bestellt und gebucht ist, wird es wieder hier ein Update darüber geben.

.

10.06.2012

So Leute nun ist es langsam soweit. Die Reiseplanungen sind voll im Gange und es wird schon wild diskutiert wo es überall hingehen soll. 2013 wird es zusammen mit Snoopy rüber in die USA gehen. Unser Ziel wir hauptsächlich Las Vegas sein. Dort werden wir ankommen und uns ein Hotel nehmen. Im Moment gibt es zwei gute Hotels am Strip zur Auswahl. Wenn es fest steht welches es wird, schreibe ich es hier noch rein. Auch wird es wieder einen Mietwagen geben, allerdings nicht ganz so groß wie es der 2010 noch gewesen war, da wir dieses mal wohl gute 3 Wochen drüben bleiben werden statt nur 10 Tage.

 

Wenn wir in Las Vegas angekommen sind, ist der erste Plan eine Woche später einen Kurz Trip rüber nach Phoenix zu machen. Dort wollten wir uns das zweite NASCAR Rennen der Season 2013 anschauen. Hier werden wir auch das erste mal die neuen Sprint Cup Autos 2013 zu sehen bekommen. 

 

 

Danach geht es dann zurück nach Las Vegas, wo wir dann eine ganze Woche verbringen werden. Wir können dann ausgiebig die Stadt erkunden ohne die Zeit im Rücken zu haben. Am Donnerstag gibt es dann auch schon die ersten Driver Meetings und die Hauler Parade auf dem Strip zu bestaunen bevor es dann Freitag – Sonntag zu den Qualifyings und Nationwide sowie dem dritten Sprint Cup Rennen der Season 2013 gehen wird.

 

Den Montag drauf, werden wir wohl einen Ruhetag haben bevor es dann noch einmal am ??? Dienstag ??? (die Termine stehen noch nicht 100% fest) wir noch einmal zurück zum Las Vegas Motor Speedway fahren, wo ich dann einen NASCAR über 8 Runden einmal selber fahren werde.

Ab Mittwoch wird es wohl Richtung L.A. gehen. Dort sind ein paar Tage geplant, um sich Santa Monica, Hollywood, Beverly Hills und co einmal richtig anschauen zu können.

  

Wenn alles gut geht, wird es dann ein paar Tage später weiter nach San Francisco weiter gehen. Dort werden wir die geile Stadt genießen und bestimmt der Golden Gate Bridge sowie Alkatrast und dem Pier 39 mal einen Besuch abstatten.

 

Am Ende wird es dann wieder zurück nach Las Vegas gehen um dort das ganze ausklinken zu lassen, bevor es dann wieder mit dem Flieger zurück gehen wird nach Deutschland.

Also ihr seht schon das es eine spannende Reise werden wird. Auch wenn es so rüber kommt, das alles bis ins kleinste Detail geplant ist, so ist es das nicht. Nur die Termine zu den NASCAR Rennen und dem drumherum von NASCAR stehen fest. Alles andere wird spontan entschieden werden. Dadruch werden bestimmt noch einige unvorhergesehende Dinge passieren und wir werden eingige Sachen sehen und erleben an die wir vorher nie dran gedacht hätten. Es wird bestimmt das ein oder andere LIVE Bild hier auf der Seite von uns geben wenn wir drüben sind und es wird auch wenn wir wieder hier sind einen ausführlichen Bericht mit Bildern und Videos geben.

So dann seit mit uns gespannt was alles passieren wird. Oben im Counter seht ihr genau wann es Los geht. Ich hoffe das ihr zusammen mit uns die Zeit in den USA auch richtig genießen könnt und auch dabei so viel Spaß haben werdet wie wir.

Zum Schuß gibt es noch dieses geile Promo Video vom LVMS für das Rennen 2013 für Euch zum anschauen. Viel Spaß dabei.

Wenn es was neues zu dieser Reise gibt, werde ich hier auf der Seite davon berichten. Euer NRC

.

home

5 thoughts on “LAS VEGAS / Phoenix 2013 – VORSCHAU – Auf zum zweiten und dritten NASCAR Rennen 2013”

  1. Alina sagt:

    Schaaatz nach der Landung Walmart und nicht Hotel.
    Und wir fahren erst nach San Francisco, LA, San Diego, Phoenix.

  2. Jo sagt:

    2013 wird geil für uns mirko..hoffentlich klappt au bei euren vorbereitungen alles…auf jedenfall: viel spaß !!

    1. NRC sagt:

      Ja Jo das wird es und ich hoffe auch das alles bei Euch so klappt wie ihr es euch vorstellt. Ich denke, das wir nächste, spätestens übernächste Woche alles Buschen werden und somit alles dann in trockenen Tüchern ist.

      Auf jeden fall werde ich dort an Euch denken und auch schauen, das ich Kyle und Smoke dort mal treffen werde ;).

      Mal sehen ob es dann Gordon bei einem Rennen endlich mal schafft, wenn ich dort LIVE bin.

  3. Yvonne sagt:

    Klingt wie ein guter Plan. Sehr gut möglich, dass wir uns ins Vegas über den weg laufen 🙂

    Allerdings bin ich dann auf der Nascar Seite, wenn alles bei meinem Gespräch Ende Juli.

    Danke noch einmal für deine Unterstützung.
    Sollte alles so gut klappen im Juli, findet sich bestimmt ein Weg mich zu bedanken.

    Yvonne

    1. NRC sagt:

      Hallo Yvonne,

      Ja klingt wie ein guter Plan. Das wäre ja was, wenn wir uns dort sehen würden. Sag einfach bescheid, wenn du dort bist. Ich wünsche dir alles gute für deine Gespräche mit NASCAR. Habe dich gerne unterstützt und sollten wir uns in Vegas sehen trinken wir eine PEPSI alle zusammen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*