Joey Logano dominiert in Phoenix

SAM_9369

NRC 2015 in Phoenix – #54 Erik Jones

Heute an diesem heißen Tag „(33 Grad )“ in Phoenix Arizona blieb einer ganz cool. Joey Logano holte sich nicht nur die Pole für das Xfinity Rennen in Phoenix, sondern er konnte auch 176 der insgesamt 200 Runden anführen. Er ist damit der verdiente Sieger von einem eher ruhigen Xfinity Rennen.

SAM_9397

NRC 2015 in Phoenix – NASCAR Xfinity Series

Logano konnte damit seine Sieglose Serie in der zweiten Liga, nach 2013 in Dover, beenden. Der einzige richtige Gegner war mit Abstand #20 Matt Kenseth. Er konnte das ganze Rennen mit Logano Pace mitgehen und sogar 14 Runden nach diversen Boxenstopps sich einfahren. Am Ende wurde es auch noch einmal zwischen den beiden recht knapp. Logano wurde vom Überrundungsverkehr aufgehalten, so das Matt Kenseth am Ende auf 0.297 Sek. ran kam.

SAM_9444

NRC 2015 in Phoenix – #22 Joey Logano BurnOut

Dritter wurde #88 Kevin Harvick, vierter #3 Austin Dillon und fünfter #54 Erik Jones. Chase Elliott konnte am Ende den siebten Platz übernehmen.

Morgen ist das Sprint Cup Rennen in Phoenix. Auf der Pole steht #4 Kevin Harvick. Motorvisions TV überträgt ab 20:00Uhr LIVE. An dieser Stelle Lieben Gruß an Mario Fritzsche und unbekannterweise auch Pete Fink. Die beiden werden für euch am Micro sein. Wir hoffen das Mario und das ganze TEAM NASCAR 😉 wieder gut nach hause gekommen sind und Mario dann auch wieder Fit ist.

Wir werden morgen spätestens Dienstag vom Sprint Cup Rennen berichten und wieder einige Bilder für euch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*