Kasey Kahne holt sich inoffiziellen Strecken Rekorde beim Testlauf in Charlotte

121212090931-kahne-testing-allcuts-story-top

Kasey Kahne in Charlotte 2012 – nascar.com

Kaum sind die 2013er CoT´s auf den Strecken unterwegs, sorgen sie schon für  Aufregung.

Kasey Kahne hat bei einem Testlauf in Charlotte inoffizielle den Strecken Rekorde gebrochen. Am Mittwoch fuhr er eine Geschwindigkeit von 193.771 mph. Der Rekorde von #16 Greg Biffle vom October 2012 lag bei 193.708. Damit holte Biffle sich dir Pole für das Rennen.

Leider wird dieser neue Strecken Rekorde nicht gewertet werden, da nur in offiziellen Rennen am Rennwochenende die Zeiten und Geschwindigkeiten als offiziell gewertet werden können.

Trotzdem waren alle sehr zufrieden mit dem neuen CoT 2.0. Alle sind der selben Meinung, das der neue Wagen nicht nur gut aussieht, sondern auch richtig schnell ist. Crew Chief Steve Letarte von #88 Dale Earnhardt Jr. meinte auch, das in diesem Auto noch mehr Potenzial drin steckt.

Dieses war ein erster Testlauf. Der richtige Test wird im Januar auf dem Daytona International Speedway im Rahmen der  Preseason Thunder vom 10 -12.01.2013 stattfinden. Danach geht es dann noch einmal am 17.-18.01.2013 zurück nach Charlotte bevor es dann im Februar Richtung Budweiser Shootout dem Eröffnungsrennen wieder nach Daytona geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*